Häufige Fragen

Haben Sie Fragen zum Wettbewerb? Hier finden Sie – übersichtlich und einfach erklärt – alle Antworten auf die häufigsten Fragen zu Africa's Photographer of the Year.

Der Wettbewerb läuft vom 1. Januar bis zum 30. November 2017. Bilder, die Sie nach diesem Datum
einreichen, werden nicht mehr akzeptiert.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist für Personen aus der ganzen Welt ab 18 Jahren möglich.
Ausgenommen davon sind Mitarbeiter von Rhino Africa und die offiziellen Partner des Wettbewerbs.

Der Gewinner des Hauptpreises kann sich auf einen abenteuerreichen Urlaub für zwei Personen im Wert von $25.000 freuen. Die vierteljährlichen Gewinner erhalten exklusive Swarovski Ferngläser.

Sie können pro Tag ein Bild einreichen.

Sie können nur Bilder für die jeweils geöffnete Kategorie einreichen. Sobald die Gewinner einer Kategorie bekannt gegeben
worden sind, öffnet eine neue Kategorie.

Die Entscheidung der Jury ist endgültig und es werden keine Diskussionen bezüglich des Auswahlprozesses oder der Entscheidung unterhalten. Die Kriterien, nach denen das Bild bewertet wird, sind der künstlerische Aspekt, Originalität, Kreativität und inwieweit das Bild der jeweiligen Kategorie entspricht.

Teilnehmer dürfen Bilder für alle vier Kategorien einreichen.

Die Bilder müssen im JPEG-Format eingereicht werden und sollten mindestens 1900 Pixel breit für horizontale Bilder und 1900 Pixel
hoch für vertikale Bilder sein.

Einfache Bildbearbeitung darf vorgenommen werden, etwa durch Schärfen, Kontrasteinstellungen und Zuschneiden des Bildes. Bearbeitungen welche das Aussehen des Originalbildes verzerren, sind nicht erlaubt.

Die vierteljährlichen Gewinner und die Zweitplatzierten werden am Ende jeder Kategorie bekannt gegeben. Der Gewinner des Hauptpreises wird im Januar 2018 bekannt gegeben. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt.

Jedes eingereichte Foto muss das originale und unveröffentlichte Eigentum des Teilnehmers sein. Der Teilnehmer muss das Urheberrecht an dem Bild besitzen.

Die Teilnahme an Africa's Photographer of the Year ist umsonst, es entstehen keinerlei Kosten.

Bitte schauen Sie sich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Teilnehmer müssen sicherstellen, dass eingereichte Bilder unseren Kriterien entsprechen.

Alle hochgeladenen Beiträge werden vorab hinsichtlich des Fokus, der Komposition, Farben und Ton, dpi und Format bewertet. Wenn ein Beitrag nicht innerhalb von 48 Stunden in der Galerie erscheint, entspricht dieser nicht unseren Kriterien.

Alle Bilder durchlaufen einen Vorselektierungsprozess, in welchem die Qualität, der Farbton, das Thema und der künstlerische Aspekt bewertet werden. Bilder, die nicht unseren Kriterien entsprechen, werden nicht in der Galerie veröffentlicht.

Ja. Beiträge, die unseren Kritierien entsprechen, werden an Werktagen innerhalb von 24 Stunden auf Africa's Photographer of the Year in der Galerie veröffentlicht. Bilder können außerdem durch unsere Partner on- und offline verwendet werden.

Wir benötigen Ihren Namen, den Ort wo das Bild aufgenommen wurde und eine Beschreibung zum Bild.

Die Bilder durchlaufen einen Vorselektierungsprozess. Bilder, die diesen bestehen, werden in der Galerie veröffentlicht. Eine Jury selektiert dann die vierteljährlichen Gewinner und Zweitplatzierten aus allen Beiträgen einer Kategorie. Diese Gewinner befinden sich automatisch im Rennen um den großen Hauptpreis. Der Gewinner des Hauptpreises wird durch eine öffentliche Abstimmung bestimmt.

Bitte senden Sie uns Ihre Fragen an photocompetition@rhinoafrica.com

Die vierteljährlichen Gewinner, Zweitplatzierten sowie der/die GewinnerIn des Hauptpreises werden per Email benachrichtigt. Des Weiteren werden die Gewinner in unserem Newsletter, und der Webseite von Africa's Photographer of the Year sowie auf den Social-Media- Kanälen von Rhino Africa veröffentlicht.

Bilder dürfen Wasserzeichen enthalten, solange diese subtil im Bild platziert sind. Bilder mit extrem sichtbaren Wasserzeichen werden nicht in der Galerie veröffentlicht. Alle Finalisten müssen ihre Bilder ohne Wasserzeichen einreichen.

Bilder von digitalen und analogen Kameras sind erlaubt

Ja, Bilder in Schwarz-Weiß sind erlaubt.

Die offiziellen Partner von Africa's Photographer of the Year haben nicht-exklusive Rechte an allen
Bildern und bewahren sich die Möglichkeit, diese Bilder für kommerzielle Zwecke zu veröffentlichen.

Ja, wenn Ihr Bild als Gewinner ausgewählt wird, benötigen wir eine Einverständniserklärung von Ihnen.

Gebiete innerhalb eines Radius von 100km werden in dieser Kategorie akzeptiert. Dazu zählen unter anderem Langebaan, Tulbagh, Ceres, Worcester, Franschhoek, Caledon, Hermanus und Stellenbosch.

Ja, Handybilder sind erlaubt. Achten Sie jedoch bitte darauf, dass Ihre Bilder unseren Qualitätskriterien entsprechen.

Bilder, die bei Africa’s Photographer of the Year eingereicht werden, durchlaufen mehrere Selektierungsstufen und werden vom Team von Africa’s Photographer of the Year und unseren Experten bewertet. Falls Ihr Bild nicht mehr in der Galerie auffindbar ist, kann dies unter anderem folgende Gründe haben: Bildgröße, Auflösung des Bildes, Wasserzeichen und/oder das Subjekt des Bildes entspricht nicht der Thematik der jeweiligen Kategorie (Auswahl nicht abschließend).

 

Bilder, die bei Africa’s Photographer of the Year eingereicht werden, durchlaufen mehrere Selektierungsstufen und werden vom Team von Africa’s Photographer of the Year und unseren Experten bewertet. Falls Ihr Bild nicht mehr in der Galerie auffindbar ist, kann dies unter anderem folgende Gründe haben: Wasserzeichen, künstlerischer Aspekt, inwiefern der Fotograf mit seinem Foto die Thematik der Kategorie einfängt, Originalität und Kreativität (Auswahl nicht abschließend).

Über Rhino Africa

Rhino Africa ist Afrikas führendes Unternehmen für Safaris und bereits viermaliger Gewinner des World Travel Awards. Gegründet in Kapstadt im Jahr 2004, steht Rhino Africa für höchstkompetente Reiseexperten, die mit ihrem unvergleichbarem Wissen und ihrer Erfahrung sicherstellen, dass Sie Ihren maßgeschneiderten Afrika-Urlaub niemals vergessen werden.

Was wir tun

Von Südafrika über die Serengeti oder von Madagaskar bis zur Masai Mara, Rhino Africa ist spezialisiert darin, Reisenden die außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten Afrikas zu zeigen. Ob Sie die ,,große Tierwanderung" sehen möchten oder einen Strandurlaub bevorzugen, Rhino Africa lässt all Ihre Träume Wirklichkeit werden. Jedes Jahr kommen 15.000 Menschen mit uns nach Afrika, was es uns ermöglicht, Organisationen zu unterstützen, die uns sehr am Herzen liegen, wie etwa im Bereich Naturschutz und der Förderung von Bildung in ländlichen Regionen. Mit anderen Worten, jeder unserer Reisenden hinterlässt nach seiner Reise einen bleibenden Fußabdruck in Afrika.

Mehr lesen

Unsere Partner

Wir danken unseren Sponsoren, die diesen großartigen Wettbewerb möglich machen.